22.05.2024

Schiefbahn: Hubschrauber findet vermissten 74-Jährigen

Gegen 12.00 Uhr brach am Mittwoch ein 74-jähriger Mann aus Mönchengladbach mit seinem Fahrrad in Richtung Willich auf. Gegen 14 Uhr meldete seine Tochter ihn als vermisst, möglicherweise war er mit dem Fahrrad gestürzt und konnte sich nicht alleine helfen.


Die Polizei veranlasste die Ortung des Mobiltelefons, ein Hubschrauber suchte aus der Luft nach dem Senior. Im unwegsamen Gelände am Mönchengladbacher Flughafen sichtete das Team den Mönchengladbacher.

Da ein Rettungswagen nicht dorthin gelangen konnte, landete der Hubschrauber und brachte den 74-Jährigen zum Gladbacher Flughafen, wo bereits ein Rettungswagen wartete und ihn in ein Krankenhaus brachte.


Mehr Blaulicht-News aus dem Grenzland sind in der Kategorie „Blaulicht“ abrufbar.