22.05.2024

Lkw-Unfall auf Tangente zur A57: Fahrer leicht verletzt

Am 02.05.2024 wurde die Feuerwehr um 09:21 Uhr zu einem Lkw-Unfall alarmiert. Auf der Tangente der A46 in Fahrtrichtung A57 Neuss war ein mit Metall beladener Lkw umgekippt. Der Fahrer des Lkw wurde dabei leicht verletzt, konnte sich aber selbst aus seinem Fahrzeug befreien.


20 Einsatzkräfte bei Lkw-Unfall vor Ort

Rund 20 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst sicherten die Einsatzstelle ab, der Fahrer wurde vom Rettungsdienst versorgt und später in ein Krankenhaus transportiert. Da aus dem Fahrzeugtank Kraftstoff auslief, wurde dieser durch die Feuerwehr abgepumpt, für den ausgelaufenen Kraftstoff wurde die Untere Wasserbehörde als zuständige Behörde hinzugezogen.

Nach dreistündigem Einsatz konnte die Einsatzstelle an die Polizei und ein Bergungsunternehmen übergeben werden. Durch die kurzzeitige Sperrung der Tangente aufgrund des Lkw-Unfalls kam es zu Verkehrsbehinderungen.


Mehr Blaulicht-News aus dem Grenzland sind in der Kategorie „Blaulicht“ abrufbar.