12.04.2024

Einbruch in Einfamilienhaus: Täter erbeuten Schmuck

Während der kurzzeitigen Abwesenheit der Hausbesitzerin ereignete sich am frühen Samstagnachmittag ein Vorfall in einem Einfamilienhaus am Rothweg in Willich-Neersen. Bisher unbekannte Täter verschafften sich Zugang zu dem Anwesen, indem sie eine rückwärtige Tür gewaltsam aufbrachen. Anschließend durchsuchten sie nahezu alle Räume des Hauses und durchwühlten diverse Schränke.

Als die 87-jährige Eigentümerin nach ihrer Rückkehr in das Einfamilienhaus das Ausmaß des Vorfalls bemerkte, stellte sie fest, dass Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro fehlte. Der Verlust wird auf eine fünfstellige Summe geschätzt.

Sollten Sie zur fraglichen Zeit verdächtige Aktivitäten oder Personen im Bereich des Rothwegs in Willich beobachtet haben, bittet die Polizei darum, sich umgehend unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden.


Mehr Blaulicht-News aus dem Grenzland sind in der Kategorie „Blaulicht“ abrufbar.