12.04.2024

Bei Alleinunfall mit PKW gegen Laterne gerutscht – Fahrer schwer verletzt

Am Sonntag (05.11.2023) kam es gegen 17:30 Uhr auf der Straße „Hardt“ in Willich zu einem Verkehrsunfall mit einem Verletzten. Ein 32 Jahre alter Mann aus Kaarst befuhr die „Hardt“ in Richtung Neusser Straße als er bei nasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen PKW verlor. Der PKW brach daraufhin aus und kollidierte mit einer Straßenlaterne am rechten Fahrbahnrand. Der Fahrer erlitt dabei schwere Verletzungen, sein PKW wurde erheblich beschädigt. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.


Mehr Blaulicht-News aus dem Grenzland sind in der Kategorie „Blaulicht“ abrufbar.